Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis.

Ausflugsziele rund um den SGV-Jugendhof

Kulturhistorische Route im "Kurfürstlichen Thiergarten Arnsberg

Ein 12 km langer Wanderweg nahe Arnsbergs, der in 3-5 Stunden begangen werden kann. An bislang 41 Stationen wurde Bemerkenswertes behutsam sichtbar gemacht. Eine Fülle von Informationen zu den dort möglichen Entdeckungen erhalten Sie durch die zugehörige Broschüre, den Erlebnis-Wanderführer (erhältlich beim Verkehrsverein Arnsberg, in Arnsberger Buchhandlungen und im Sauerlandmuseum)

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Stadtführungen in Arnsberg

Arnsbergs Vergangenheit ist geprägt von einer traditionsreichen Geschichte, in der die Grafen, Kurfürsten, Hessen und Preußen die Hauptrolle spielen. Noch heute entdeckt man die Spuren der über 770jährigen Geschichte in der historischen Altstadt auf Schritt und Tritt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Freibad Storchennest

Seit den fünziger Jahren ist das Freibad des Storchennestes kontinuierlich ausgebaut und verbessert worden. Mittlerweile existieren drei beheizte Becken und ein Tretbecken, die jährlich von vielen Besuchern genutzt werden.
(Entfernung ca. 1 km)

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Freizeit- und Erlebnisbad NASS

Das NASS bietet die komplette Wasservielfalt. Schwimmfans finden in dem 25 Meter großen Sportbecken auf sieben Bahnen optimale Trainingsmöglichkeiten. Wassergenießer können sich in einem 320 Quadratmeter großen Erlebnisbecken mit Strömungskanal, Unterwassersprudelliegen und Massagedüsen treiben lassen sowie in zwei heißen Whirlpools entspannen. Ein großer Spaß für Jung und Alt ist die 80 Meter lange Rutsche. Wasserspielgeräte garantieren am Wochenende und in den Ferien, dass es den kleinen Gästen nicht langweilig wird.

Im Außenbereich laden ein Natursolebecken und eine Saline zum gesunden Verweilen ein. Ruhen Sie im Liegestuhl oder gehen Sie ein wenig spazieren und atmen tief durch. Genießen Sie die „frische Meeresbrise“ - aus der einzigen Thermalsolequelle im Sauerland!
(Entfernung ca. 9 km)

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Landschaftsinformationszentrum (Liz) Möhnesee

Für junge Entdecker und erfahrene Naturfreunde genau das Richtige: Hier können Sie sich umfassend über die Landschaft rund um die Möhnetalsperre sowie den Naturpark Arnsberger Wald informieren. Drei großzügige Erlebnisräume laden zum Erforschen und Entdecken ein, während man auf dem Außengelände ein Stück Natur genießen kann.
(Entfernung ca. 20 km)

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Wildwald Vosswinkel

Lernen Sie das große, dichte Naturschutzgebiet Lüerwald bei Arnsberg so kennen, wie es seit Jahrhunderten lebt. Der Wildwald Vosswinkel lässt es selbst sprechen - echt und unverfälscht. Dabei besteht die Möglichkeit heimische Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben - ohne Zäune zwischen sich und den Tieren.
(Entfernung ca. 23 km)

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Bilsteintal

Eine der bedeutendsten Tropfstein-Schauhöhlen Deutschlands befindet sich im Wildpark Warstein. Warum also nicht auch beim kostenlosen Besuch des Wildparks die Bilsteinhöhle und ihr imposantes unterirdisches Labyrinth auf den Spuren von Höhlenforschern erkunden?
(Entfernung ca. 24 km)

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Möhnetal-Geschichtsweg

Das Warsteiner Möhnetal gehört zu den malerischen und geschichtsträchtigen Landstrichen des Sauerlandes. Früheste Anzeichen auf Ansiedlungen reichen zurück bis vor  das Jahr 800, der Zeit Karls des Großen. Die Geschichte und die Entwicklung dieser Landschaft wird Ihnen auf einem Teilstück entlang der „Kaiser-Route“ von Belecke bis Niederbergheim präsentiert, dem Warsteiner Möhnetal Geschichtsweg
(Entfernung ca. 35 km)

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Warsteiner Weg der Montangeschichte

Warstein gehört im Sauerland mit zu den Orten, die sich durch eine alte erfolgreiche Montanindustrie zur heutigen Stadt entwickelt haben. Diese Geschichte hat der Stadtmarketingverband mit Hilfe vieler Wissensträger gesammelt und auf dem „Warsteiner Weg der Montangeschichte“ dokumentiert. Werden Sie Teil der Geschichte!
(Entfernung ca. 35 km)

Weitere Informationen erhalten Sie hier


FORT FUN Abenteuerland

Wie viele von uns wollen einmal die graue Realität vergessen und sich für einen kleinen Moment in die Welt des Wilden Westens versetzen, wo man die Möglichkeit hat, die vielfältigsten Abenteuer zu erleben? Genau das bietet Ihnen das FORT FUN Abenteuerland bei Bestwig, das durch außergewöhnliche Fahrattraktionen in beeindruckender Berglandschaft besticht.
(Entfernung ca. 42 km)

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Freilichtbühne Herdringen

Auf der Freilichtbühne Herdringen gibt es im Sommer allerhand zu sehen: Jedes Jahr begeistert das Ensemble die Zuschauer mit besonderenn Adaptionen für Jung und Alt. Und auch in diesem Jahr gibt es spezielle Aktionen rund um die Freilichtbühne!
(Entfernung ca. 16,5 km)

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Karl-May-Festspiele in Elspe

Der Wilde Westen mitten im Sauerland - die Karl-May-Festspiele in Elspe machen's möglich. Neben der Aufführung eines jährlich wechselnden Stücks frei nach Karl May machen eine Musik-, Tierdressur- und eine Stuntshow sowie Country-Livemusik und Straßen-Comedy die Festspiele zu einem Ganztags-Erlebnis, von dem auch Nicht-Karl-May-Fans begeistert sein werden.
(Entfernung ca. 44 km)

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Westfälische Salzwelten

Salz kennt jeder. Aber es gibt doch erstaunlich vieles, was man noch nicht über Salz weiß. Die Westfälischen Salzwelten beleuchten Salz von vielen, oft unbekannten Seiten. Hier kannst Du den Ursprung von Salz und Sole entdecken, einen Blick auf die Kristallstruktur verschiedener Salze werfen und Dich über die Geschichte der Salzgewinnung in der Hellwegregion informieren.

Weitere Infos erhalten Sie hier